content top

Marktübersicht Intraoralscanner

Marktübersicht Intraoralscanner

Auftakt zum digitalen Workflow in Praxis und Labor Die Mehrzahl der dentalen Abformungen am Patienten wird heutzutage noch immer konventionell d.h. mit Abformlöffel und plastischer Abformmasse durchgeführt. Der Anteil der digitalen Abformung am Patienten ist jedoch stark steigend. Im Bereich Zahntechnik ist die CAD/CAM Technologie schon seit langem aufgrund der vielen Vorzüge nicht mehr wegzudenken. Im CAD/CAM Prozess – oftmals...

Mehr

Additive Technologien in der Zahnmedizin und moderne 3D-Drucker in der Übersicht

Additive Technologien in der Zahnmedizin und moderne 3D-Drucker in der Übersicht

Dass der 3D-Druck mehr als ein kurzer Hype in der Zahnmedizin ist, wurde u. a. auf der diesjährigen IDS deutlich.  Während vor wenigen Jahren smarte Geräte für den dentalen 3D-Druck noch in ihren Kinderschuhen steckten, ist die Technologie jetzt „erwachsener“ geworden. Im Fokus 2017: günstigere Geräte, Flexibilität und erweitertes Materialportfolio. In diesem Artikel wird der Status quo bei Indikationen, Funktionsweisen,...

Mehr

Fräsbare CAD-CAM Materialien / Zirkonoxid

Vor mehr als einem Jahrzehnt hielt die CAD / CAM gestützte Fertigung Einzug in die Herstellung prothetischer Versorgungen. Zunächst konzentrierte sich die Verarbeitung auf die Fertigung von Zirkonoxidgerüsten. Diese wurde durch die neue Technologie überhaupt erst möglich. Dabei kam rein weißes Zirkonoxid zur Verarbeitung, welches jedoch ästhetische Nachteile mit sich brachte. Im Laufe der Zeit wurden weitere fräsbare Werkstoffe...

Mehr

Marktübersicht 3D-Drucker

Marktübersicht 3D-Drucker

Varseo | Mlab cusing / R | Form 2 3D-Drucker | Roboze One+400 | Objet Eden260VS Dental Advantage | Objet30 Dental Prime | Objet30 OrthoDesk | Objet260/500 Dental Selection

Mehr

3D-Drucker: Was sie können. Wem sie nützen.

3D-Drucker: Was sie können. Wem sie nützen.

3D-Druck wird salonfähig. Nicht nur die Industrie hat das praktische Printverfahren für sich entdeckt. Auch zahntechnische Labors setzen zunehmend auf die smarten Helfer, die, vorausgesetzt man hat die passende CAD-Software, im Laboralltag gute Dienste leisten und viele Arbeitsschritte vereinfachen.

Mehr

Marktübersicht Panoramaschichtgeräte

Marktübersicht Panoramaschichtgeräte

X-Mind trium - CS 8100 3D - ORTHOPHOS SL - ORTHOPHOS XG 3 - VISTA PANO S - Veraview IC5 HD -Pan eXam - Pan eXam Plus - NewTom GO 3D - Yoshida X-ERA SMART 3D

Mehr

Bessere Patientenkommunikation und Behandlungssicherheit dank digitaler 2D-3D-Röntgentechnologie

Bessere Patientenkommunikation und Behandlungssicherheit dank digitaler 2D-3D-Röntgentechnologie

Zahnärztliche Eingriffe und deren detaillierte Vorplanung sowie die dafür notwendige und sichere Diagnostik sind heute ohne digitale bildgebende Verfahren kaum noch denkbar. Dank hochauflösender digitaler 3D- und 2D-Panoramaaufnahmen können nicht nur die Konfiguration von Knochen und die Position von Zähnen, sondern auch der Verlauf und die räumliche Anordnung von Nervenkanälen sowie die Anatomie von Sinus maxillaris oder anderer Nasennebenhöhlen genau bestimmt werden. Der vermutlich am häufigsten angewandte digitale Workflow, der die Systeme von 3D-Röntgen bis CAD/CAM vereint, ist heute das „Backward Planning“, bei dem die ideale Implantatposition entsprechend der anatomischen Gegebenheiten definiert wird. Mittels 3D-Planung können darauf aufbauend Bohrschablonen für die Implantation angefertigt werden, und auch die Instrumentennavigation beim Eingriff selbst kann über 3D-Technologie erfolgen.

Mehr

Titanium Base Extractor – zum einfachen Entfernen von Titanbasen vom Laboranalog oder Implantat

Titanium Base Extractor – zum einfachen Entfernen von Titanbasen vom Laboranalog oder Implantat

Mit Hilfe des neuen Titanium Base Extractor bietet Zirkonzahn nun eine neuartige, clevere Lösung an, mit welcher das Abutment ohne Überlastung des osteointegrierten Bereiches oder Beschädigung des Implantats bzw. Laboranaloges entfernt werden kann.

Mehr

Dentale Fräszentren

Marktübersicht dentale Fräszentren: Was sie können, wie sie arbeiten, was sie kosten

Mehr

Abrechnungssoftware für das zahntechnische Labor

Abrechnungssoftware für das zahntechnische Labor

Kosten- und Leistungsvergleich von Abrechnungssoftware für das zahntechnische Labor

Mehr
content top