content top

IDS-Nachlese 2019: Die Top 30-Highlights

IDS-Nachlese 2019: Die Top 30-Highlights

Am 16. März 2019 ging die diesjährige Internationale Dental-Schau in Köln zu Ende. Und die Koelnmesse präsentierte einmal mehr beeindruckende Zahlen: Mit 2.327 Unternehmen aus 64 Ländern erhöhte sich die Ausstellerzahl noch einmal um gut zwanzig Anbieter. Sie trafen mit nunmehr über 160.000 Fachbesuchern aus 166 Ländern zusammen. Damit stieg die Gesamtbesucherzahl um 3,2 %, die der ausländischen Fachbesucher sogar um 6 %....

Mehr

NextDent™ 5100 – der 3D-Drucker von morgen

NextDent™ 5100 – der 3D-Drucker von morgen

In dieser Prä-IDS Ausgabe des ddm nutzen wir den Rückblick auf die von Metaux Precieux Ende 2018 veranstaltete Roadshow, weil wir mit dem Thema 3D-Druck selbstverständlich auch in die Zukunft schauen. Gerade auf der IDS werden digitale additive Fertigungsverfahren zu den Highlights gehören. Dass der 3D-Druck bereits heute kein Zukunftsthema mehr ist, sondern gelebte Gegenwart, zeigte Metaux Precieux auf der MetaNova Roadshow. In...

Mehr

„Confidence in You“

„Confidence in You“

Straumann kündigt den Wettbewerb "Confidence in You" anlässlich der Einführung des BLX-Implantatsystems auf der IDS 2019 an.

Anlässlich der europäischen Markteinführung seines BLX-Implantatsystems, das „Vertrauen über Sofortversorgung hinaus“ bietet, führt Straumann einen Online-Wettbewerb bis 28.02.2019 durch. Die ersten drei Plätze gewinnen jeweils eine Löwenadoption im Drakenstein Lion Park (Südafrika), wo Straumann bereits einen Löwen namens „Tarzan“ adoptiert hat.

Mehr

Z-CADR One4All – Flexibilität bei allen Indikationen und Sinterprozessen

Wenn man mit Zirkonoxid arbeitet, erfordert die Materialflut oft einen täglichen Abgleich der Materialien und Indikationen. Flexibler und damit wirtschaftlicher ist One4All. Das Material kann unter Gewährleistung der Biegefestigkeit zwischen 1.450°C und 1.550°C gesintert werden. Diese Besonderheit bedeutet einen echten Mehrwert, denn das erlaubt eine flexible Steuerung der Transluzenz je nach Indikation. Diese Flexibilität eröffnet...

Mehr

Inhouse-Fertigung von Bohrschablonen

Offene Implantatplanungs-Software

exoplan ist eine leistungsstarke, offene Software für die virtuelle Implantatplanung. Das neue Softwaremodul Guide Creator ermöglicht die individuelle Gestaltung von Bohrschablonen, die dann nach Wahl vor Ort im Labor, in der Praxis oder in einem externen Fertigungszentrum hergestellt werden können. Dadurch wird eine noch effizientere Nutzung bestehender Produktionsgeräte erreicht – vor allem von 3D-Druckern, die mit der Herstellung von Bohrschablonen wirtschaftlicher eingesetzt werden können.

Mehr

Dentale Zukunft in 3D

Prozesssicherheit und Ergebnisqualität für Materialien, Drucker und Software

Für einen effizienten digitalen Workflow in Praxis und Labor ist das Zusammenspiel von Materialien, Hard- und Software entscheidend. Diesem Ansatz entspricht DMG mit einigen Neuentwicklungen: Gespannt sein darf man auf neue Schlüsselindikationen im 3D-Druck! Denn die bewährte LuxaPrint- Familie erhält vier neue lichthärtende Materialvarianten – in höchster Materialqualität und mit einfachstem Handling. Dieser „Familienzuwachs“ passt zum neuen DMG 3Demax, ein hochpräziser High-Speed 3D-Drucker. Dank ultrafeiner Auflösung und großzügigem Bauraum lassen sich damit Bohrschablonen, ausbrennbare Guss-Strukturen, Mundschutz und Bissschienen, Kronen und Brücken, Modelle und vieles mehr exakt herstellen.

Mehr

Digitaler oder analoger Typ?

„Typberater“ von Kulzer gibt Orientierung für das richtige Abform-Konzept

Welcher Typ bin ich – der Analoge oder eher der Digitale? Diese Frage beschäftigt immer mehr Zahnärzte, seit die digitale Abformung zunehmend in den Fokus der Zahnmedizin gerückt ist.

Mehr

Der „VITA – perfect match“ zwischen Labor und Praxis

Mit den neuen Bausteinen der VITA-Systemlösungen können Zahntechniker und Zahnärzte auf jede klinische Situation die beste restaurative Antwort geben. Unser Ziel ist es, diesen „perfect match“ dentaler Versorgungen in Labor und Praxis von der präzisen Zahnfarbbestimmung über die ästhetische und funktionelle Restauration bis zur zuverlässigen Zementierung erlebbar zu machen.

Mehr

Neuer Intraoralscanner von Dentsply Sirona

Neuer Intraoralscanner von Dentsply Sirona

Einfacher denn je, schneller als zuvor, genauer als bisher möglich – all das beschreibt den neuen Intraoralscanner Primescan, den Dentsply Sirona jetzt der Öffentlichkeit vorstellt. Mit einer völlig neuen Aufnahmetechnologie, die zum Patent angemeldet wurde, ermöglicht er eine hochpräzise digitale Abformung, auch über den gesamten Kiefer. Diese Scans eröffnen dem Anwender zahlreiche Möglichkeiten: Primescan ist für verschiedene...

Mehr
content top