content top

Ehrenmedaille der DGZMK verliehen

Auszeichnung ging an Dr. Bernd Reiss für die Förderung keramischer Therapiekonzepte Im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages 2018 überreichte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am 8. November 2018 Dr. Bernd Reiss die Ehrenmedaille der DGZMK. Der Festakt fand in der Paulskirche in Frankfurt/Main statt. Damit wurde das herausragende Engagement und die Verdienste von Reiss als Initiator und...

Mehr

Die stärksten ihrer Art: Grandio blocs

Die stärksten ihrer Art: Grandio blocs

VOCO-Qualität für digitale Prothetik VOCO steht für exzellente Produktqualität – insbesondere im Bereich der Nano-Hybrid-Materialien. Basierend auf dieser Expertise erfolgte die Ausweitung des Portfolios in den CAD/CAM-Bereich: Mit den nanokeramischen Hybrid-Blöcken Grandio blocs bietet VOCO Zahnärzten und Laboren jetzt die Möglichkeit, alle Vorteile und Stärken der bewährten Grandio-Produktfamilie auch in der digitalen...

Mehr

Sportzahnmedizin für mehr Leistung und Gesundheit

Sportzahnmedizin für mehr Leistung und Gesundheit

Interview mit Dr. Holger Claas, Präsident des DGzPRsport e.V. Ende August wurde in der Nachwuchs-Akademie des Fußball Erstligisten Hannover 96 mit Unterstützung des Dentalhandelsunternehmens Pluradent ein zahnärztliches Untersuchungszimmer eingerichtet. Damit ist Hannover 96 ein Vorreiter und verfolgt in seinem Nachwuchsleistungszentrum einen konsequent ganzheitlichen sportmedizinischen Ansatz. Wichtigster Partner bei der...

Mehr

exocad Insights 2018 mit mehr als 570 Teilnehmern aus 42 Ländern ausgebucht

exocad Insights 2018 mit mehr als 570 Teilnehmern aus 42 Ländern ausgebucht

Digitale Zahnheilkunde begeistert Anwender weltweit. Das bewies exocad Insights 2018 am 19. und 20. November 2018 in Darmstadt. Über 570 Anwender digitaler Technologien in Laboren und Praxen aus 42 Ländern – darunter Island, Indien, USA, China und Australien – waren angereist. Begeistert folgten sie dem abwechslungsreichen Programm. exocad hatte exzellente Gastredner für das Podium gewonnen. Digitale Experten aus dem In- und Ausland...

Mehr

Alles in einem Fräsvorgang – praktischer Nutzen digitaler Möglichkeiten

Alles in einem Fräsvorgang – praktischer Nutzen digitaler Möglichkeiten

Die diesjährige Vortragstour des Zirkonzahn-Gründers Enrico Steger führte ihn unter anderem nach Stuttgart, wo er uns mit seinem Thema „Alles in einem Fräsvorgang – Friktive Teleskopversorgungen 2.0“ wieder einmal mit einem lehrreichen Einblick in die digitale Welt der Zahntechnik begeistern konnte. So zahlreich sich dem Anwender die aktuellen digitalen Möglichkeiten präsentieren, so wenig werden die meisten von ihnen...

Mehr

Innovationen versus Datenschutz

Innovationen versus Datenschutz

Über Usability, Wirtschaftlichkeit und Gefahrenpotenzial Der Patient sitzt bei seinem Zahnarzt und füllt den Anamnesebogen aus. Erbkrankheiten? Bluthochdruck? Medikamenteneinnahme? Wie hieß noch das Präparat, dass er vor zwei Wochen gegen die Schmerzen im Fuß eingenommen hat? Er kann sich nicht mehr erinnern. Bestimmt ist es auch nicht so wichtig. Er geht weiter zur nächsten Frage. So wie ihm, geht es vielen Patienten in...

Mehr

Digitale Werbung für Arztpraxen

Digitale Werbung für Arztpraxen

Wer sich als Zahnarzt selbstständig macht steht vor der Herausforderung, neue Patienten und Patientinnen zu gewinnen und von den eigenen Leistungen zu überzeugen. Auch etablierte Praxen sehen sich oft mit der Herausforderung konfrontiert, im Wettbewerb mit anderen Praxen zu bestehen und den vorhandenen Patientenstamm zu halten. Online oder auch digitale Werbung eignet sich in der heutigen Zeit sehr gut, um beiden Problematiken...

Mehr

Apps für Zahnarztpraxen

Marktübersicht Apps für Zahnartzpraxen: BTI App - Athena Aufklärung & Anamnese - Dürr Dental Imaging - coDiagnostiX®iPad App - Fortbildungen Dentsply Sirona Implants

Mehr

Das Potenzial von VITA ENAMIC multiColor in der ästhetischen Zone

Das Potenzial von VITA ENAMIC multiColor in der ästhetischen Zone

Im folgenden Interview berichtet Zahnarzt Dr. Andreas Reiger (Talheim, Deutschland), welche Möglichkeiten der Rohling VITA ENAMIC multiColor (VITA Zahnfabrik, Bad Säckingen, Deutschland) bei minimalinvasiven ästhetischen Rekonstruktionen in der Front bietet. Er erläutert dies anhand eines Fallbeispiels einer jungen Patientin, die er in Regio 12 bis 22 mit vier Hybridkeramikveneers versorgte, die im zervikalen Bereich Wandstärken von...

Mehr

Goldstandard für Chairside-Restaurationen

Goldstandard für Chairside-Restaurationen

Mit der Etablierung dentaler CAD/CAM-Systeme ist die Vision der Herstellung indirekter Restaurationen in der Zahnarztpraxis Realität geworden. Mit einer optischen Abformung auf Basis einer intraoralen 3-D-Kamera, einer effektiven Designsoftware und einer numerisch gesteuerten Schleifmaschine können Restaurationen in einer im Vergleich zur Fertigung im Dentallabor kurzen Zeit angefertigt werden. Dies hat zusätzlich zum Zeitvorteil den Nutzen, dass Ressourcen – zum Beispiel Abdruckmaterialien – gespart werden. Zudem entfällt die Anfertigung von Provisorien. Hinweis: Die adhäsive Befestigung erreicht die besten Werte, wenn sie direkt im Anschluss an die Präparation vorgenommen wird.

Mehr

Digitaler Workflow beim Einzelkronenersatz

Digitaler Workflow beim Einzelkronenersatz

Dargestellt wird die implantologische Planung und prothetische Rehabilitation des Zahnes 24 nach Fraktur des endodontisch behandelten und mit Glasfaserstiften aufgebauten Zahnes nach Wurzelfraktur. Planung und Umsetzung erfolgten weitgehend digital in Kombination mit analogen Behandlungs- und labortechnischen Schritten. Die Kombination von 3-D-Planungs- und digitalen Abformmethoden gepaart mit CAD/CAM-Planung und –Herstellung des Zahnersatzes machen Abläufe sicherer und kalkulierbarer. Sie stellen aber auch neue Herausforderungen durch systemimmanent veränderte Abläufe und Fehlerquellen digitaler Techniken dar.

Mehr

Das INNOPLANTATIONs-Konzept: Drei Termine – digitaler Workflow – Skalierbarkeit | Teil II Chirurgie

Das INNOPLANTATIONs-Konzept: Drei Termine – digitaler Workflow – Skalierbarkeit | Teil II Chirurgie

Das INNOPLANTATIONs – Konzept ist ein innovatives, minimalinvasives Implantationsverfahren, orientiert am Wunsch des Patienten nach einer schnellen, schmerzarmen und sicheren Methode für feste Zähne.

Mehr
content top