content top

KaVo Greenery Edition – alles im grünen Bereich

KaVo Greenery Edition – alles im grünen Bereich

Einfache Bedienung, reibungslose Arbeitsabläufe, moderne Patientenkommunikation, Zugriff auf Patientendaten, automatisierte Hygieneprozesse und vor allem das einzigartige ergonomische Schwebestuhlkonzept – an den inneren Werten der Behandlungseinheit KaVo ESTETICA™ E70/E80 Vision kann man wenig verbessern, nur äußerlich gibt es jetzt neben den bisherigen 14 Polsterfarben das neue „Greenery“. Eine Behandlungseinheit in der...

Mehr

Core3dcentres und Dental Direkt – gemeinsamer Digitaler Workflow

Unter dem Motto „close to you“ entwickeln Core3dcentres® und Dental Direkt künftig gemeinsam wegweisende digitale Lösungen. „Wir helfen Dentallaboren und Zahnarztpraxen dabei, eine für sie passende digitale Positionierung zu finden, um ihre Wettbewerbsfähigkeit und die optimale Patientenversorgung sicherstellen zu können“, sagte Dental Direkt Geschäftsführer Gerhard de Boer anlässlich der IDS 2017 in Köln. Die...

Mehr

Qualität „Made in Germany“ – Das Familienunternehmen Mack

Qualität „Made in Germany“ – Das Familienunternehmen Mack

Professionalität, Zuverlässigkeit und eine langfristige Orientierung – das sind die Markenzeichen des familiengeführten Unternehmens Mack, das als „Mack-Gruppe“ hochwertige Fertigungsdienstleistungen für verschiedene Branchen anbietet. CNC Technik, Metall 3D-Druck, Schleiftechnik und nicht zuletzt die Mack Dentaltechnik, gegründet auf der Basis von über 30 Jahren Zerspanungs-Knowhow, sind tragende Säulen des...

Mehr

ITI World Symposium, Basel

ITI World Symposium, Basel

Schlüsselfaktoren für langfristigen Erfolg Es war ein Flagschiff-Event erster Güte: Das ITI World Symposium fand dieses Jahr vom 4. – 6. Mai in Basel statt. Mit über 4.800 Teilnehmern aus 90 Ländern war es der bislang größte internationale Kongress für dentale Implantologie. Unter dem Motto „Key factors for longterm succes“ präsentierten 100 Referenten aus aller Welt ein wissenschaftliches Programm auf höchstem...

Mehr

5. Implantology Week, Baden-Baden

5. Implantology Week, Baden-Baden

V. Implantology Week – the Dental (R)evolution Vom 2. bis 7. Mai 2017 fand in Baden-Baden die 5. Implantology Week unter Leitung von Dr. Henriette Lerner statt. Der Kongressbeginn am Dienstag stand unter dem Motto Digital Dental – Images Aquirement mit Vorträgen zu Photographie, 3D Planung, Intraoralscannern und dem digitalen Workflow in der modernen Zahnheilkunde. Am zweiten Kongresstag lag der Schwerpunkt der Vorträge auf der...

Mehr

Gemeinsame Jahrestagung von DGÄZ, DGOI, DGCZ und AG Keramik in Hamburg

Fachgesellschaften reflektieren Natur und Holismus Die innovativsten Entwicklungen in der Zahnmedizin fanden in den letzten Jahren auf den Gebieten der Implantologie, der Ästhetik und bei den Restaurationswerkstoffen statt. Digitale Verfahren haben dabei zur Synergie in der Implantologie, zur Perfektion der roten und weißen Ästhetik und zur schonenden Materialbearbeitung beigetragen. Um die Kausalität beim klinischen Vorgehen...

Mehr

Universität Leipzig im dreidimensionalen Zahnfarbraum

Universität Leipzig im dreidimensionalen Zahnfarbraum

Grundlagen der visuellen und digitalen Zahnfarbbestimmung im Studentenkurs „Was das Auge sieht und was dann wirklich ist, sind zwei verschiedene Paar Schuhe“, machte ZTM Maurice T. Anderson Ende 2016 an der Universität Leipzig deutlich und stellte in diesem Zusammenhang moderne Möglichkeiten der objektiven Zahnfarbbestimmung theoretisch und praktisch vor. Sinnesorgan Auge Andersons erster Fokus galt den Grundlagen der visuellen...

Mehr

„Sprechende“ Internetadressen: Wer? Wo? Was?

„Sprechende“ Internetadressen: Wer? Wo? Was?

Welche Internetadresse passt zu meiner Zahnarztpraxis? Eine Webseite ohne guten Namen ist wie eine Praxis ohne Schild – sie wird mit viel Knowhow und persönlichem Herzblut betrieben, fällt aber auf den ersten Blick nicht auf. Die Kennzeichnung der Webseite muss stimmen, damit der Patient sie anklickt. Was genau sollte bei der Auswahl einer passenden Adresse für die Praxis beachtet werden? „Sprechende“ Internetadressen Wer im...

Mehr

CEREC Zirconia: Funktionalität siegt

CEREC Zirconia: Funktionalität siegt

Zirkondioxid ist ein bewährter Werkstoff für belastbare und hochstabile Versorgungen im Bereich der Seitenzähne und Molaren. In bestimmten Fällen wird aus dem vielseitigen Material sogar ein echter Spezialist: zum Beispiel, wenn es darum geht, eine optimale Funktion auf engstem Raum zu gewährleisten. Mit CEREC Zirconia gelang dies in einem nicht ganz alltäglichen Fall. CEREC ist für mich unerlässlich in der Praxis. Ich habe...

Mehr

Fakten zur Gebührenbemessung in der GOZ

Wer die Möglichkeiten der Berechnung höherer Faktoren nutzen will, muss bereit sein, sich mit den „Spielregeln“ der GOZ 2012 zum Steigerungsfaktor vertraut zu machen, etwas Mühe bei der Patientenaufklärung und Dokumentation der Leistungen auf sich nehmen und bereit sein, möglichen Nachfragen zu begegnen. § 5 Abs. 1 Satz 1 GOZ enthält eine für den Zahnarzt verbindliche Regelung, nach der ein sogenannter Gebührenrahmen...

Mehr

Additive Technologien in der Zahnmedizin und moderne 3D-Drucker in der Übersicht

Additive Technologien in der Zahnmedizin und moderne 3D-Drucker in der Übersicht

Dass der 3D-Druck mehr als ein kurzer Hype in der Zahnmedizin ist, wurde u. a. auf der diesjährigen IDS deutlich.  Während vor wenigen Jahren smarte Geräte für den dentalen 3D-Druck noch in ihren Kinderschuhen steckten, ist die Technologie jetzt „erwachsener“ geworden. Im Fokus 2017: günstigere Geräte, Flexibilität und erweitertes Materialportfolio. In diesem Artikel wird der Status quo bei Indikationen, Funktionsweisen,...

Mehr

Fräszentren als Wegbereiter einer „stillen Revolution“

Fräszentren als Wegbereiter einer „stillen Revolution“

Interview mit Franz-Josef Noll, Geschäftsführer Kimmel Zahntechnik GmbH, Koblenz und Z-ART Zahnmanufaktur GmbH, Troisdorf Herr Noll, ihr Haus hat in der Vergangenheit als Fräszentrum für andere Labore gearbeitet. Wie waren die Erfahrungen damals und wie sieht ihr Geschäftsmodell heute aus? In der mehrjährigen Zusammenarbeit mit selbständigen Partnerlaboren haben wir gelernt, als Fräsdienstleister die unterschiedlichsten...

Mehr
content top